Skip to content
Power for Democracies

Researching what works best

Privacy Policy / Datenschutz­erklärung

Preliminary note on the language version
This website is subject to the laws of the Federal Republic of Germany. It shall be interpreted in accordance with them.

The English version below was created for convenience only. In case of discrepancies between the German and the English version, the German version shall prevail.

Deutschsprachige Version

Im Folgenden informieren wir über die Verarbeitung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen.

1. Verantwortlich für die Datenverarbeitung

Verantwortliche gem. Art. 4 Abs. 7 DSGVO ist die Power for Democracies gGmbH (PfD), vertreten durch den Geschäftsführer Markus N. Beeko.

Geschäftssitz:
Müllerstrasse 138 D
13353 Berlin

Postanschrift:
c/o UES – Gemeinnützige GmbH für Effektives Spenden
Müllerstrasse 138 D
13353 Berlin

E-Mail: hello@powerfordemocracies.org

Bei Fragen und Hinweisen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an
dataprotection@powerfordemocracies.org.

2. Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten an andere Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeiter oder Dritte) übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis, oder Ihrer Einwilligung, oder sofern eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht, für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen, oder wenn wir ein berechtigtes Interesse an der Datenübermittlung haben (z. B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.). Wenn wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. Auftragsverarbeitungsvertrages beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

3. Verarbeitung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

Umfang und Zweck der Verarbeitung

Bei der informatorischen Nutzung der Website, also der bloßen Betrachtung ohne eine Registrierung und ohne dass Sie uns anderweitig Informationen mitteilen, verarbeiten wir die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Die nachfolgend beschriebenen Daten sind für uns technisch erforderlich, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten und müssen daher von uns verarbeitet werden.

Zusätzlich findet eine Verarbeitung durch IONOS SiteAnalytics statt.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage ist unser berechtigtes Interesse Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Speicherung der Daten

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Die Daten werden für 8 Wochen gesichert.

4. Weitere Funktionen unserer Website

Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Angebote an, die Sie bei Interesse nutzen können. Diese Angebote und die Datenverarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten werden nachfolgend näher erläutert.

Um unsere Angebote nutzen zu können, müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben bzw. wir verarbeiten solche weiteren Daten, die wir zur Durchführung der jeweiligen Leistungen nutzen.

Für alle hier beschriebenen Datenverarbeitungszwecke gelten die zuvor genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung.

Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese werden von uns sorgfältig ausgewählt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.

5. Kontaktaufnahme via E-Mail oder Kontaktformular

Umfang und Zweck der Datenverarbeitung

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (z. B. Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge der Übersendung einer E-Mail oder der Nutzung eines Kontaktformulars übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss oder die Durchführung eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der E-Mail bzw. dem Kontaktformular dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Hierin liegt auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

Speicherung der Daten

Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir – falls die Anfrage einem Vertrag zugeordnet wird – nach den Fristen zur Vertragslaufzeit, ansonsten nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist. Falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen, schränken wir die Verarbeitung ein.

6. Updates

Umfang und Zweck der Datenverarbeitung

Wir versenden Updates, Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (nachfolgend „Updates“) nur mit der Einwilligung der Empfänger:innen oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Sofern im Rahmen einer Anmeldung zu den Updates deren Inhalte konkret umschrieben werden, sind sie für die Einwilligung der Nutzer:innen maßgeblich. Im Übrigen enthalten unsere Updates Informationen über demokratiepolitische und philanthropische Themen aus dem inhaltlichen Spektrum dieser Website sowie zur Entwicklung unserer Organisation.

Double-opt-in und Protokollierung

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Die Anmeldung zu unseren Updates erfolgt in einem sog. Double-opt-in-Verfahren, d. h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann.

Die Anmeldungen zu den Updates werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, aber auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Ihrer bei dem Versanddienstleister gespeicherten Daten protokolliert. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung der Updates.

Pflichtangaben für die Übersendung der Updates sind:

Die Angabe weiterer Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Ihre Einwilligung in die Übersendung der Updates können Sie jederzeit widerrufen und die Updates abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Update-E-Mail bereitgestellten Link, per E-Mail an hello@powerfordemocracies.org oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären.

Speicherung der Daten

E-Mail-Adresse und Registrierungsdatum werden so lange gespeichert, bis das Abonnement der Updates beendet wird. Bestehen mehrere Update-Abonnements für dieselbe Adresse, bleiben die E-Mail-Adresse und die Registrierungsdaten für die noch bestehenden Abonnements gespeichert, bis auch diese beendet werden. E-Mail-Adressen werden von uns gelöscht, wenn diese nicht erreichbar sind.

Nutzung eines externen Dienstleisters

Wir nutzen zur Bereitstellung des Update-Services einen externen Dienstleister mit Sitz in Deutschland: Sendinblue GmbH, Köpenicker Straße 126, 10179 Berlin; support@brevo.com; brevo.com/de

Kündigung/Widerruf

Sie können den Empfang unserer Updates jederzeit kündigen, d. h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Zu diesem Zweck finden Sie am Ende eines jeden Updates einen Link zur Kündigung der Updates.

7. Bewerbung auf offene Stellen

Umfang und Zweck der Datenverarbeitung

Über von uns z.B. auf der eigenen Website, in Stellenprofilen, oder auf Stellenportalen bereitgestellte Links gelangen Sie auf unsere Bewerbungsformulare für offene Stellen. Diese finden sich auf dem Portal des Dienstleisters Kenjo GmbH unter https://powerfordemocracies.kenjo.io/.

Dieser Dienstleister ist Auftragsverarbeiter gemäß Artikel 28 DSGVO und hat seine eigene Datenschutzerklärung hier: https://www.kenjo.io/de/legal/datenschutz

Die von Ihnen in den Formularen eingegeben Daten werden nach Bestätigung des Versands gespeichert, um im Weiteren den Bewerbungsprozess mit Ihnen durchzuführen.

Speicherung der Daten

Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir in der Regel 6 Monate nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge der Eingabe in die von uns bzw. unserem Dienstleister bereitgestellten Bewerbungsformulare erfasst werden, ist gemäß Artikel 6 (1b) bzw. § 26 Abs. 1 BDSG die „Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen“. Im vorliegenden Fall geht es um die mögliche Anbahnung eines Arbeitsvertrags.

8. Ihre Rechte

Sie haben der Power for Democracies gGmbH gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, sofern jeweils die rechtlichen Voraussetzungen aus der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) vorliegen:

Sie haben zudem das Recht, sich bei der zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

Die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist:
Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Alt-Moabit 59-61, 10555 Berlin
Eingang: Alt-Moabit 60
Telefon: +49 30 13889-0
E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de


English language version
(convenience translation)

1. Responsible for data processing

The responsible party pursuant to Art. 4 (7) DSGVO is Power for Democracies gGmbH (PfD), represented by the Managing Director Markus N. Beeko.

Registered office:
Müllerstrasse 138 D
13353 Berlin

Postal address:
c/o UES - Gemeinnützige GmbH für Effektives Spenden.
Müllerstrasse 138 D
13353 Berlin

E-mail:
hello@powerfordemocracies.org

If you have any questions or comments regarding data protection, please contact
dataprotection@powerfordemocracies.org.

2. Cooperation with processors and third parties

If, in the course of our processing, we transfer data to other persons and companies (order processors or third parties) or otherwise grant them access to the data, this will only be done on the basis of a legal permission or your consent, or if a legal obligation provides for this, for the processing of contractual relationships with you, or if we have a legitimate interest in the transfer of data (e.g. when using agents, web hosts, etc.). If we commission third parties to process data on the basis of a so-called order processing contract, this is done on the basis of Art. 28 DSGVO.

3. Processing of personal data when visiting our website

Scope and purpose of processing

When using the website for information purposes i.e., merely viewing it without registering and without you providing us with any other information, we process the personal data that your browser transmits to our server. The data described below is technically necessary for us to display our website to you and to ensure stability and security and must therefore be processed by us.

In addition, processing by IONOS SiteAnalytics takes place.

Legal basis

The legal basis is our legitimate interest Art. 6 para. 1 p. 1 lit. f DSGVO.

Storage of the data

The data is deleted as soon as it is no longer required to achieve the purpose for which it was collected. The data is backed up for 8 weeks.

4. Other functions of our website

In addition to the purely informational use of our website, we provide various services offers that you can use if you are interested. These service offers and the data processing of your personal data are explained in more detail below.

In order to use our services, you generally have to provide further personal data or we process such further data that we use to perform the respective services.

The aforementioned data processing principles apply to all data processing purposes described here.

In some cases, we use external service providers to process your data. These are carefully selected by us, are bound by our instructions and are regularly monitored.

5. Contact via e-mail or contact form

Scope and purpose of data processing

When you contact us by e-mail or via a contact form, the data you provide (e.g., your e-mail address, name and telephone number, if applicable) will be stored by us in order to answer your questions.

Legal basis

The legal basis for the processing of data transmitted in the course of sending an e-mail or using a contact form is Art. 6 (1) lit. f DSGVO. If the e-mail contact aims at the conclusion or implementation of a contract, the additional legal basis for the processing is Art. 6 (1) lit. b DSGVO.

The processing of personal data from the e-mail / contact form serves us solely to process the contact. This is also the necessary legitimate interest in processing the data.

Storage of the data

We delete the data accruing in this context, if the request is assigned to a contract, when the expiration date of a contract has been reached, otherwise after the storage is no longer necessary. If there are legal obligations to retain data, we restrict the processing.

6. Updates

Scope and purpose of data processing

We send updates, newsletters, e-mails and other electronic notifications with promotional information (hereinafter "updates") only with the consent of the recipients or on the basis of a legal permission. If the contents of the updates are specifically described in the context of a registration, they are decisive for the consent of the users. In addition, our updates contain information on democratic political and philanthropic topics from the content spectrum of this website as well as on the development of our organization.

Double-opt-in and logging

For the processing of data, your consent is obtained during the registration process and reference is made to this privacy policy. Registration for our updates is carried out in a so-called double-opt-in process i.e., after registration you will receive an e-mail in which you are asked to confirm your registration. This confirmation is necessary so that no one can register with other e-mail addresses.

The registrations for the updates are logged in order to be able to prove the registration process in accordance with legal requirements. This includes the storage of the registration and confirmation time, but also the IP address. Likewise, changes to your data stored with the shipping service provider are logged. After your confirmation, we store your e-mail address for the purpose of sending you the updates.

Mandatory data for sending the updates are:

The provision of further data is voluntary and will be used to address you personally.

Legal basis

The legal basis is Art. 6 para. 1 p. 1 lit. a DSGVO.
You can revoke your consent to receive the updates at any time and unsubscribe from the updates. You can declare the revocation by clicking on the link provided in each update e-mail, by e-mail to hello@powerfordemocracies.org or by sending a message to the contact details provided in the imprint.

Storage of data

E-mail address and registration date are stored until the update subscription is terminated. If there are several update subscriptions for the same address, the e-mail address and registration data for the subscriptions that still exist will be stored until these are also terminated. Email addresses will be deleted by us if they cannot be reached.

External service provider

We use an external service provider based in Germany to provide the update service: Sendinblue GmbH, Köpenicker Straße 126, 10179 Berlin; support@brevo.com; brevo.com/de

Cancellation/revocation

You can cancel receipt of our updates at any time, i.e. revoke your consent. For this purpose, you will find a link to cancel the Updates at the end of each Update.

7. Application for job vacancies

Scope and purpose of processing

Via links provided by us e.g., on our own website, in job profiles, or on job portals, you can access our application forms for vacancies. These can be found on the portal of the service provider Kenjo GmbH at https://powerfordemocracies.kenjo.io/.

This service provider is a data processor pursuant to Article 28 DSGVO and has its own privacy policy here: https://www.kenjo.io/de/legal/datenschutz

The data you enter in the forms will be stored after confirmation of dispatch in order to further carry out the application process with you.

Legal basis

According to Article 6 (1b) or Section 26 (1) of the German Federal Data Protection Act (BDSG), the legal basis for the processing of the data collected in the course of you entering data in the application forms provided by us or our service provider is the "performance of a contract to which the data subject is a party or necessary for the implementation of pre-contractual measures taken at the request of the data subject". In the present case, this concerns the possible initiation of an employment contract.

Storage of the data

As a rule, we delete the data accruing in this context 6 months after the end of the application process.

8. Your rights

You have the following rights vis-à-vis Power for Democracies gGmbH with regard to the personal data concerning you, provided that the legal requirements of the General Data Protection Regulation (DSGVO) and the Federal Data Protection Act (BDSG) are met in each case:

You also have the right to complain to the competent data protection supervisory authority about the processing of your personal data by us.

The data protection supervisory authority responsible for us is:
Berlin Commissioner for Data Protection and Freedom of Information
Alt-Moabit 59-61, 10555 Berlin, Germany
Entrance: Alt-Moabit 60
Telephone: +49 30 13889-0
E-mail: mailbox@datenschutz-berlin.de